Sonntag, 18. Mai 2014

Zu teuer, zu teuer, zu teuer...



Kosten sparen! Mehr Rendite! Zu teuer, zu teuer, zu teuer! Die Zeitungsverleger richten einen journalistischen Einheitsbrei an, wenn sie Mogelpackungen mit Fremdinhalten schaffen und Tarifflucht begehen. Diese kleine Aktion fand am Rande des Gewerkschaftstages 2014 des DJV NRW in Essen statt.

Zu sehen sind (die Masken von) Manfred Braun, Karl Hans Arnold, Alfred Neven DuMont und Helmut Heinen, die ihren Lesern einfältigen Zeitungsbrei zumuten und/oder ihren Mitarbeitern nicht einmal die Mindeststandards der Branche gönnen.

Hier steht etwas zum Protest gegen den Einheitsbrei. Hier gibt's noch mehr Infos zum Gewerkschaftstag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen