Mittwoch, 13. Januar 2016

Was haben die Gewerkschaften je für uns getan?

Eine Frage, die sich jeder ruhig stellen sollte. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat vor einigen Jahren mal einen schönen Spot ins Netz gestellt:



Gewerkschaften. Die Arbeitgeber mögen sie nicht sehr. Dabei könnten sie ihnen bei vielen Problemlösungen, gerade in Zeiten des unvermeidlichen Wandels, helfen. Auch viele Arbeitnehmer fragen sich inzwischen leider, wofür sie Gewerkschaften brauchen. Und verzichten darauf, sich zu organisieren. Werden zu Einzelkämpfern. Mit Ellenbogen. Solidarität? Zwar nicht unbedingt ein Fremdwort, aber konkret gelebt meist nur noch beim Klicken für Online-Petitionen im Netz. Vom Sofa aus. Oder sehe ich da zu schwarz?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen